Im Mai 2017 ist die sechste Ausgabe der Broschüren-Reihe Kunst, Spektakel & Revolution erschienen. Sie ist Teil des Verlagsprogramms des Katzenberg Verlags (ISBN 978-3-942222-11-2) und ein Projekt des Bildungskollektivs BiKo e.V. Das Heft hat 64 Seiten und enthält neun Beiträge. Der Schwerpunkt des Heftes steht unter der Überschrift Theater – Realität – Realismus und dokumentiert Beiträge einer gleichnamigen Tagung, die im Sommer 2016 in Berlin stattgefunden hat.

  • Vorwort
  • Lukas Holfeld:
    Repräsentation und Gestaltung der Wirklichkeit
  • Interview mit Jakob Hayner
    »Wo angemessen über Kunst gedacht wird, wird über Kommunismus gedacht«
  • Frank M. Raddatz:
    Die Explosion der Utopie
  • Tina Turnheim:
    Against Facts?
  • Doris Neumann-Rieser:
    »Das poetische Moment ist natürlich nichts Unrealistisches!«
  • Jens Mehrle:
    Drama und Theater
  • Anja Nowak:
    Adorno — Realismus in der verwalteten Welt
  • Kai Köhler:
    Realismus und Dramenform — ein produktives Verhältnis
  • Thomas Zimmermann:
    Modellcharakter und Realismus