Im Oktober 2014 ist die vierte Ausgabe der Broschüre „Kunst, Spektakel & Revolution erschienen. Sie ist Teil des Verlagsprogramms des Katzenbergverlags (ISBN 978-3-952222-03-7) und wird herausgegeben von der Arbeitsgruppe Kunst und Politik im Bildungskollektiv BiKo e.V. Das Heft dokumentiert den vierten Teil der Veranstaltungsreihe „Kunst, Spektakel und Revolution“ und steht unter dem Titel „Die Verwirklichung der Poesie“. ➳ Leseprobe (PDF)

  • Editorial
  • Jörg Finkenberger – Ein Riss ist in der Welt
  • Daniela Müller – Die Geister der Vergangenheit im Dienste der Revolution – Über die Französische Revolution und die Zitation der Antike
  • Nikolaj Bersarin – Friedrich Hölderlin und das Werden im Vergehen – Hölderlin in der geschichtsphilosophischen Perspektive von Georg Lukács und Theodor W. Adorno
  • Patricia Kotzauer – Texte keiner Autorin – Rahel Varnhagen und der Brief als Proberaum jüdisch-weiblichen Schreibens um 1800
  • Klaus Briegleb – An den Absender zurück – Heinrich Heine an Walter Benjamin
  • Clemens Bach – Auguste Langlois schäumt nicht im Tuileriengarten – Joris-Karl Huysmans und Lautréamonts literarische Entwürfe einer negativen Pädagogik
  • Helmut Dahmer – »In der Hölle kann man nicht dichten« – Anmerkungen zu Arthur Rimbaud
  • Jan Sieber – Allegorie und Revolte bei Baudelaire und Blanqui – Walter Benjamins Zeugen der Geschichte des 19. Jahrhunderts
  • Franz Hahn – Wagner oder das Scheitern der Kunst sowie deren Aufhebung
  • Alexander Emanuely – Enjolras – oder die Attacken der Louise Michel
  • Lukas Holfeld – »Das Spiel mit den Waffen« – Über die Pariser Kommune von 1871
  • Antje Schrupp – »Pour la libération de la femme« – Über die Frauen der Pariser Kommune
  • Marlene Pardeller – Geological Turn: Virginia Woolf und die Dinosaurier
  • Roger Behrens – Fragment über die Entkunstung der Kunst
[Bitte beachtet auch die Korrekturen.]

Das Heft ist erhältlich in der ACC Galerie Weimar oder kann über das Kontaktformular bestellt werden. Spenden zur Unterstützung der Publikationstätigkeit sind herzlich willkommen.

Weitere Auslageorte:

Infoladen Jena (Schillergäßchen 5 – Link)
Veto Infoladen Erfurt (Papiermühlenweg 33 – Link)
Infoladen Bremen (St.-Pauli-Str. 10/12 – Link)
Archive Kabinett Berlin (Dieffenbachstr. 31 – Link)
Buchhandlung Drift Leipzig (Karl-Heine-Str. 83 – Link)
Buchladen Sputnik Potsdam (Charlottenstraße 28 – Link)
Translib Leipzig (Lütznerstraße 30 – Link)
Free Willy Erlangen (Hauptstraße 80 – Link)
Büchertisch des Jour Fixe / ISF Freiburg (Link)
Zur Schwankenden Weltkugel, Berlin (Kastanienallee 85 – Link)
Pro qm – Buchhandlung Berlin (Almstadtstraße 48-50 – Link)
Schwarze Risse Buchladen Berlin (Kastanienallee 85 – Link)
Praxis Records & Books Berlin (Lenbachstr. 9 – Link)
Buchhandlung ‚el libro‘ Leipzig (Bornaischestr. 3d – Link)
Infoladen ‚Korn‘ Hannover (Kornstraße 28-30 – Link)
b_books Berlin (Lübbenerstraße 14 – Link)
Büchertisch der Pension Abgrund in Nürnberg (Link)