Das Verstummen der Theorie

Hochverehrtes Publikum, liebe Gäste, Fans und Freunde. Am vergangenen Donnerstag, dem 23.08.2012, ist mit einem gut besuchten Vortrag und einem wunderschönen Abend der diesjährige Themenblock der Veranstaltungsreihe Kunst, Spektakel & Revolution zu Ende gegangen. Wie immer ist nach einem solchen Abschluss nicht klar, ob und wie es mit der Reihe weiter geht. In irgend einer Form wird bald sicherlich etwas Neues aus der ACC Galerie zu hören sein – haltet Augen und Ohren offen! Bis dahin könnt ihr euch auf folgende Ereignisse freuen:

  • Am 28.10.2012 ist Jan Sieber noch einmal im GOLEM in Hamburg zu Gast, wo er ebenfalls über Allegorie und Revolte bei Baudelaire und Blanqui referieren wird. Wer in Hamburg wohnt oder dort eine große Schwester hat, sollte sich das nicht entgehen lassen. Bis Dezember werden auch weitere KSR-Veranstaltungen im Golem stattfinden. Weitere Infos hierzu findet ihr auf der Homepage vom Golem.
  • In Kürze sind nunmehr alle Beiträge der KSR-Broschur No.2 online verfügbar. Sobald die letzten beiden Texte online lesbar sind, werden wir auch eine PDF-Version der Broschüre hochladen, sodass auch diejenigen, die nicht in den Genuss kommen konnten ein gedrucktes Exemplar zu erhalten, die Gestaltungskünste von Schroeter & Berger bewundern können.
  • Die Audio- und Videomitschnitte der Vorträge aus dem letzten Themenblock befinden sich in Bearbeitung und werden in Kürze Stück für Stück in der Rubrik Radio zur Verfügung gestellt.
  • Und last but not least befinden wir uns gerade im Endspurt zur Erstellung der KSR-Broschur No.3. Eine Vorschau auf den Inhalt des Heftes findet ihr hier. Das Heft erscheint im Oktober – sobald der genaue Druck-Termin bekannt ist, wird eine Release-Party angesetzt und der Termin über Flyer und Wandanschläge bekannt gegeben.

Sie verstummt also doch nicht ganz, die Theorie.